Chinesische Heilkräuter

Home / Chinesische Heilkräuter

 

Die Kraft

der Natur

 

 

 

Die mit Sicherheit wichtigste und tiefgreifendste Säule der TCM ist die chinesische Heilkräutertherapie.

 

Durch die enorme therapeutische Reichweite nimmt sie einen ganz besonderen Stellenwert im System der chinesischen Medizin ein und stellt in Kombination mit der Akupunktur ein perfekt aufeinander abgestimmtes Behandlungskonzept dar.

 

Aus einer Vielfalt von mehr als 6000 Heilpflanzen und Substanzen werden für jeden Patienten und  jede Beschwerde individuelle Rezepturen erarbeitet und verordnet. Die verabreichten Heilkräutermischungen basieren auf jahrtausendealten Rezepturen und Erfahrungen. Die verwendeten Kräuter sind genau aufeinander abgestimmt und unterstützen sich gegenseitig in ihrer Wirkung.

 

Die Kräutermischungen setzen sich aus Pflanzenteilen wie Wurzeln, Rinden, Blättern, Blüten, Samen und Früchten sowie mineralischen Substanzen als auch z.T. aus dem Tierreich stammenden Inhaltsstoffen zusammen.

 

Die Darreichungsformen reichen von Dekokten (Abkochungen), Pulvern, Granulaten, Tabletten, Pillen und Tropfen. Gemeinsam finden wir für Sie die am besten geeignete Verabreichungsform.

 

Je nach Erkrankung werden die Heilkräuter ein paar Tage oder bis zu mehreren Wochen eingenommen und mit regelmäßigen Akupunktursitzungen kombiniert.

 

Das von mir erstellte Rezept leite ich für Sie an eine spezialisierte Apotheke weiter, die Ihnen das Medikament zuschickt.

 

Die von mir ausgewählten Apotheken unterliegen einem sehr hohen Qualitätsstandard. Jedes Arzneimittel wird auf Schwermetalle, Schimmelrückstände und Pestizide untersucht und nach ihrer Herkunft überprüft, so dass eine hohe Arzneimittelsicherheit besteht.

 

Von Rezepturbestandteilen aus dem Tierreich, bei denen Tiere leiden, zu schaden kommen oder gar sterben müssen, möchte ich mich ausdrücklich distanzieren! Ich ersetze diese Inhaltsstoffe durch andere Kräuter die aus dem Pflanzen- oder Mineralreich stammen.