Über mich

 

Heilpraktikerin

Cornelia Mantel-Arnold

 

 

 

 

 

Über mich…

 

 

Ich bin überzeugte Naturheilkundlerin, leidenschaftliche Heilpraktikerin, fasziniert von der chinesischen Medizin,
neugierig auf Ihre Geschichte, eine gute Zuhörerin, empathisch, respektvoll, stolze Mutter zweier wunderbarer Töchter, selbstkritisch, reflektiert, freiheitsliebend

 

Ich habe….

eine Wohlfühlpraxis, Patienten die bereit sind ihr Leben selbstverantwortlich zu gestalten, Zeit für meine Patienten,
Einfühlungsvermögen, Intuition, ein fundiertes fachliches Wissen, Lust auf Weiterentwicklung, immer ein offenes Ohr für meine Patienten,
sehr viel Freude an meinem Beruf

Ich biete Ihnen….

Zeit und Raum für Ihr Anliegen, Unterstützung bei Ihren gesundheitlichen Problemen, Ruhe und Entspannung,
einen Ort an dem Sie Kraft tanken können, fachlich, kompetente Begleitung, eine lösungs- und prozessorientierte
gesunde Alternative zur konventionellen Medizin, Verständnis

Ich liebe….

 meinen Beruf, den Ort an dem ich leben und arbeiten darf, meine Kinder, Menschen, die bereit sind, sich für sich
und ihre Ziele einzusetzen, Menschen die gewillt sind die Zusammenhänge und Ursachen ihrer Erkrankung zu verstehen,
die Sonne, wandern in den Bergen, Rad fahren, Yoga, Meditation, Bewusstheit, schwimmen, mein Leben

….und wenn es Sie interessiert wie es zu all dem kam, dann können Sie hier gerne weiter lesen…

Bereits als kleines Mädchen wollte ich schon Ärztin werden und habe mit meinem kleinen Arztköfferchen
sämtliche Puppen und Bären verbunden,mit Medizin und Spritzen versorgt, abgehört und Blutdruck gemessen. Anscheinend lag es mir
schon immer im Blut …das mit der Medizin…aber es sollte ein bisschen anders kommen……

 

Als Jugendliche war ich nach Abschluss der mittleren Reife erst einmal ziemlich planlos und wollte von lernen,
Beruf, Lebensplanung usw. gar nichts wissen.

 

Aber wie sollte es nur weiter gehen mit mir?

 

Und so wirkte das Schicksal und eh ich mich versah, hatte ich eine Lehre zur Arzthelferin bei einem Gynäkologen begonnen.
Viel Kontakt mit Menschen, Blutdruck messen, Blut abnehmen, im Labor tätig sein und die administrativen Arbeiten zeigten mir,
dass dieser Beruf wirklich sehr abwechslungsreich und bunt sein kann, was mir richtig Spaß machte.

 

Nach ein paar Jahren Gynäkologie, Babys, Schwangeren und klimakterischen Frauen zog es mich dann weiter.

 

Und wieder hatte das Leben seine Hände mit im Spiel und ich landete bei einem Allgemeinmediziner
mit Schwerpunkt Naturheilkunde.

 

Hier wurde schließlich der Grundstein für mein Interesse und meine Begeisterung an alternativen Therapiemethoden geweckt.
Plötzlich tat sich für mich ein völlig neues Denken , was Krankheit, Gesundheit, und heil werden, anbelangt auf.

 

Ich begann zu verstehen wie Lebensumstände, Erlebnisse, Traumata und Lebensführung zu Krankheiten beitragen können. Und wie kurzsichtig
es ist Symptome einfach weg machen zu wollen. Dieses neue Weltbild faszinierte mich so sehr und es überzeugte mich im Tiefsten,
dass man nur gesund werden kann, wenn man die Wurzel, die Ursache und den Menschen in seiner Gesamtheit erkennt und als solches,
auf allen Ebenen des Seins (Körper Geist und Seele), behandelt.  Alles andere ist nur ein verdecken von Symptomen und ein
Fortschreiten der Erkrankung unabdingbar.

 

Aber so ganz schnell sollte es mich noch nicht in die eigene naturheilkundliche Ausbildung treiben.

 

Denn zuerst kam meine erste Tochter zur Welt und mein Interesse, meine Kraft und mein ganzes Tun konzentrierten sich auf
mein Kind und Mutter sein.

 

2 Jahre später wollte ich dann unbedingt wieder raus ins Leben und aktiv werden und die
Fügung wollte es, dass ich meine 3-jährige Vollzeitausbildung zur Heilpraktikerin und Homöopathin in
Gauting an der Akademie für Homöopathie beginnen konnte.

 

Somit war nun endlich der Grundstein für meine eigene alternativmedizinische Laufbahn gelegt dem noch einige
Fortbildungen und Ausbildungen folgen sollten.

 

Nach Eröffnung meiner ersten eigenen Praxis, vor nunmehr fast 20 Jahren, kam meine zweite Tochter zur Welt, der ich mit
meiner ganzen Aufmerksamkeit und Präsenz gerecht werden wollte und somit ging das Praxisleben erst mal ziemlich schleppend voran.

 

Um nicht ganz den Faden zu meiner Berufung zu verlieren habe ich neben Mutter sein und ein bisschen Praxistätigkeit an der
Akademie für Homöopathie im Bereich der Heilpraktikerausbildung unterrichtet. So war ich immer auf dem Laufenden und blieb
mit den Themen die mir so am Herzen liegen am Ball.

 

Immer jonglierend zwischen Mutter und Therapeutin habe ich mir sukzessive meine heute bestehende Praxis mit den
Schwerpunkten traditionelle chinesische Medizin, Shiatsu, klassische Homöopathie und Ästhetik aufgebaut.

 

Ich freue mich sehr, dass ich diesen wundervollen Beruf ausüben darf und dass mich viele meiner Patienten schon über einige
Jahre begleiten und bei Bedarf, immer wieder  oder regelmäßig, prophylaktisch, zur Gesundheitsvorsorge zu mir kommen.

 

.So hoffe ich sehr, dass ich meine Leidenschaft – die alternative Medizin – insbesondere die chinesische Medizin  –
noch recht lange ausüben kann und für meine Patienten da sein kann.

 

 

Mein beruflicher Werdegang

3-jährige Vollzeitausbildung an der Akademie für Homöopathie in Gauting zur Heilpraktikerin
mit dem Schwerpunkt klassische Homöopathie

Fachausbildungen

klassische Homöopathie
3-jährig

Akupunktur
1-jährig
traditionell,
Ohrakupunktur
augmentierte Akupunktur

Ausbildung chinesische Heilkräuter
März 2017 – Februar 2019
an der ABZ in München

 

Bachblüten
2-jährig

Massagen
1-jährig
klassische Massage
Breussmassage
Methode Dorn

Fachfortbildung

Mesotherapie und PRP

 

 

Shiatsu
5-jährig

Naturheilverfahren / Ausleitungsverfahren
Neuraltherapie
während eines Praktikums
bei HP Peter Rottmann / NRW

 

Fachfortbildung TCM / Gynäkologie
April / Juni 2019 Berlin
Jing Fang Institut Deutschland
Andreas Kalg

Ich freue mich sehr wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken und ich Sie auf Ihrem Weg zu Ihrer Gesundheit begleiten darf!

 

 

Ihre Cornelia Mantel-Arnold