Lernblockaden, Konzentrationsstörungen und Schulstress

Lernblockaden, Konzentrationsstörungen und Schulstress
 

……damit ihr Kind wieder Kind sein darf!

 

In meiner Praxis sehe ich leider immer häufiger Kinder (!!), die dem enormen Druck und dem hohen Leistungsanspruch der heutigen Schulen nicht mehr standhalten können.

 

Kinder, die sich im „normalen“ Schulsystem nicht zurecht finden, mit dem herkömmlichen Lernsystem nichts anfangen können, gehen dann schnell unter.

 

Und das nicht weil die Kinder dumm oder faul sind sondern weil sie mit der Art und Weise wie Wissen vermittelt wird oft nicht klar kommen. Weil sie anders denken, anders „ticken“  und anders lernen und verstehen. Das Gehirn funktioniert einfach anders oder ist  – aufgrund vielfältiger Ursachen – blockiert. Das Resultat ist eine dauernde Überforderung des Kindes und das unter Umständen bereits im Grundschulalter.

 

Dies kann sich ganz vielfältig zeigen z.B. durch häufiges krank sein, unwohl sein, Lernblockaden, Konzentrationsstörungen, zappelig sein,  Gereiztheit, Frustration, innerer Rückzug, Verweigerung zu lernen, gut gelerntes nicht abrufen zu können…..

 

Der Teufelskreislauf hat begonnen  – die schlechten Noten, der Druck die Klasse wiederholen zu müssen oder gar die Schule wechseln zu müssen, entspannen die Situation natürlich nicht. Im Gegenteil – es spitzt sich immer mehr zu. Auch das Familienleben nimmt Schaden, da das Thema „Schule“  mittags nicht mit dem Schulranzen abgelegt wird. Und das natürliche Selbstbewusstsein sinkt und sinkt…

 

Bei allen Problemen rund um das Thema Schule, Konzentrationsstörungen, ADHS, Lernschwierigkeiten u,v,m unterstütze ich Sie gerne und freue mich auf Ihr Kommen.